Carsten Stephan

Carsten Stephan, geb. 1971, lebt in Frankfurt am Main und veröffentlicht Gedichte in Anthologien, Zeitschriften und der taz. Er wurde 2019 mit dem Preis für komische Lyrik Der Große Dinggang ausgezeichnet.

Veröffentlichungen:
Gedicht “Der wundersame Riesenbrahmahahn” in zugetextet.com Ausgabe 5 / 2018 – Print
Gedicht “Einsamer Sonntag” in zugetextet.com Ausgabe 5 / 2018 – Blog
Gedicht “Matze Maier” in zugetextet.com Ausgabe 6 / 2018 – Print – Gedicht des Monats Mai 2019.
Gedicht & Foto Rindenritzer Heiner Müller in zugetextet.com Ausgabe 6 / 2018 – Blog
Gedicht Blumenbomber Bobby 18 in zugetextet.com Ausgabe 7+8 / 2019 – Print
Gedicht In den Speisesaal geflüstert in zugetextet.com Ausgabe 7+8 / 2019 – Print
Gedicht Orkan in zugetextet.com Ausgabe 7+8 / 2019 – Blog
Gedichte “Abend” & “Der Klunkerkranich” in Doppelausgabe 11_12/2021, “Krasse Kohle“, Print
Gedicht “Café-Abräumerin Carla Brühn” in Doppelausgabe 11_12/2021, “Krasse Kohle“, Blog
Gedicht “Social Designer Paulus Metz” Doppelausgabe 11_12/2021, “Klamme Kasse“, Print