Ausschreibung Flucht: 200er Schwelle geknackt!

    Gestern nachmittag kam die 200ste Einsendung zu unserer Ausschreibung „Flucht“. Das ist ein Grund, unseren AutorInnen und ZusenderInnen zu danken.

    Wir haben damit den Rekord der Erstausgabe locker hinter uns gelassen. Wow!

    Wer mag, kann uns bis morgen, Donnerstag, dem 15.09.2016, seinen Beitrag zu senden. Wir freuen uns auf jede Einsendung! Vielleicht erreichen wir ja noch die 250er Schwelle – das sieht aktuell durch nicht schlecht aus! Auch wenn das für eine Riesenarbeit bedeuten wird. Diese Herausforderung nehmen wir an!

    Unsere Regionalausschschreibung Historische Kurzgeschichte Ermstal-Alb könnte noch einige weitere Zusendungen vertragen, so dass das bisherige Ergebnis der Einsendungen mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu sehen ist. Dort besteht, zehn Geschichten sind gerade noch akzeptabel für eine echte Auswahl, noch Nachholbedarf und Stand heute eine gute Chance, vorne mit dabei zu sein!

    Wer die Entstehung der Ausgabe 2 / 2016 nachlesen und verfolgen will, findet die Quelle dazu hier: http://www.zugetextet.com/?p=1009

    Da wir bereits die Ausschreibung für die Nummer 3 / 2017 veröffentlicht haben, können Interessierte sich bereits mit dem Thema beschäftigen und auch dort die Entwicklungsgeschichte verfolgen.

    Vielen Dank aus der Redaktion zugetextet.com!

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.