Zugetextet goes „Das Debüt“ – Redakteur Oliver Bruskolini in der Jury

    Literaturförderung ist harte Arbeit. Das weiß unser Redaktionskollege Oliver (Olli) Bruskolini schon – er erlebt es ja bei uns. Nun hat er den nächsten Level erklommen: Er gehört der Jury des Preises „Das Debüt“ 2019 an.

    Das Debüt ist ein Essener Literaturblog, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, ständig über Neuerscheinungen zu berichten und Debütanten, denen in der Regel ein schwerer Einstand in den Buchmarkt bevorsteht, ein wenig mehr Aufmerksamkeit einzuräumen. Janine Hasse, Sarah Jäger und Dr. Bozena Anna Badura sind die Personen, die hinter dem Projekt stehen. Die Initiatorinnen etablierten aus ihrem Bestreben heraus im Jahr 2016 den Bloggerpreis für Literatur. Der mit 600€ dotierte Preis wird seither jährlich verliehen.

    Verlage sind dazu aufgerufen, Werke ihrer hauseigenen Debütantinnen bis zum jeweils 31. Oktober einzusenden. Die Redakteurinnen erstellen anhand der Vorschläge eine Shortlist, die anschließend an eine Reihe aktiver Literaturblogger weitergegeben werden. Wer Das Debüt letztlich gewinnt, entscheiden die Blogger. Das ganze zugetextet.com-Team ist sehr stolz darauf, dass wir dieses Jahr unseren Beitrag zu dem lobenswerten Projekt beisteuern werden. Unser Redakteur und Rezensent Oliver Bruskolini ist Teil der diesjährigen Bloggerjury. Im Anschluss an die Preisverleihung wird er hier auf dem Blog transparent über seine Stimmabgabe berichten.

    Die Preisverleihung wird im Frühjahr 2020 in Essen stattfinden. Auch diesbezüglich werden noch weitere Informationen folgen. Und jetzt: Vorhang auf für die DebütantInnen!. Wir drücken allen Autor*innen und Verlagen die Daumen!

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.