(c) zugetextet.com

Apropos „Fremde Federn“ – ein Angebot an Autor*innen und Verleger/Verlage

    Auf unserem Blog gibt es die Rubrik „Fremde Federn“: http://www.zugetextet.com/?tag=fremde-federn

    Sie dient dazu, Nicht-Redaktionsmitgliedern Raum zu geben, unser Projekt für unsere Leserschaft zu bereichern. Das können Texte aller Art sein. In der Regel werden Autor*innen dieser Beiträge von der Redaktion eingeladen. Man kann sich also nicht mit einem Text bewerben.

    Davon wollen wir einen Ausnahme machen. Das hat den Hintergrund, daß es sehr schwierig ist, ein Buch bekannt zu machen. Das gilt für Autor*innen und Verlage. Die aktuelle COVID19 Krise hat diese Situation nicht gerade verbessert – im Gegenteil: Lesungen und Buchpräsentationen fallen oft aus und/oder werden wegen Hygienemaßnahmen „geschrumpft“.

    Wir haben uns in der Zwischenzeit ein wenig Bandbreite erarbeitet. Diese wollen wir verfügbar machen. Kostenfrei. Allerdings können wir leider Autor*innen und Verlage nicht entlohnen. Was wir tun können, ist unsere Bandbreite zur Verfügung stellen, um Interessenten und Leser zu gewinnen, das Buch nach dem Lesen eines hier geteilten Texts, sei es

    • ein Kapitel
    • ein Gedicht
    • eine Kurzgeschichte

    bei der angegebenen Bestelladresse oder beim Buchhändler der Wahl (das wäre uns entschieden lieber) zu bestellen.

    Der Text wird eingestellt und dieser Eintrag danach auf unseren Social Media Kanälen geteilt. Damit entsteht Aufmerksamkeit. Und hoffentlich auch eine große Zahl an Buchkäufern.

    Wir hoffen, daß unsere Angebot angekommen wird. Ein paar Beispiele gibt es bereits. Weitere werden folgen.

    Nachklapp: Wie bei unseren Rezensionen ist dieses Angebot nur Werken vorbehalten, die bei einem Verlag erscheinen sind. Davon sind Bezahlverlage und BoD auszugenommen.

    Similar Category Post

    Ein Gedanke zu „Apropos „Fremde Federn“ – ein Angebot an Autor*innen und Verleger/Verlage“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.