Sabine Brandl

    Geboren 1977 in München, hat in den Jahren 2010 bis 2016 drei Romane veröffentlicht, ihr vierter lesbischer Liebesroman wird 2019 erscheinen. Sie schreibt seit ihrer Jugend Lyrik und Prosa. Dabei interessiert sie (Zwischen-)Menschliches und (Über-)Irdisches in allen Facetten. Trotz dieses breiten Spektrums hat sie ein unveränderliches Markenzeichen: ihre Vorliebe für Erotik und Situationskomik, oft gepaart mit Tragik und Tiefgang. 2004 gründete sie den Künstlerverein REALTRAUM e.V., dessen erste Vorsitzende sie seitdem ist. Sie hat in den letzten Jahren zahlreiche Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht und bereits mehr als 100 Lesungen bestritten. Außerdem arbeitet sie als Herausgeberin für verschiedene Buchprojekte. Durch ihre zahlreichen kulturellen Aktivitäten hat sie sich in der Münchner Kulturszene sowie in der deutschen lesbischen Literaturszene einen Namen gemacht.

    Feature Realtraum e.V.

    Interview mit Realtraum e.V.

     

    Auswahl der letzten Veröffentlichungen:
    Veröffentlichung eines Gedichtes in der Anthologie Gefangensein. Drinnen und Draußen – Bilder und Gedichte, muc Verlag, Juni 2018
    Veröffentlichung einer Kurzgeschichte in der Anthologie Gefangensein. Drinnen und Draußen – Kurzgeschichten, muc Verlag, Juni 2018
    Veröffentlichung eines Gedichtes in der Zeitschrift etcetera Nr. 72, Mai 2018
    Veröffentlichung eines Textes in der Anthologie Neue Wege – Neue Welten (Literarischer Förderverein Litopian e.V.), Dezember 2017
    Veröffentlichung des Romans Hummeln im Glas – AAVAA Verlag, Mai 2016.
    Veröffentlichung einer Kurzgeschichte in der Anthologie Eher heiter als wolkig, Edition Paashaas Verlag, März 2014
    Veröffentlichung mehrerer Kurzgeschichten und einer lllustration in der REALTRAUM-Anthologie Berauscht&Besessen, muc Verlag, September 2013
    Veröffentlichung des Romans weißblau queer gestreift, AAVAA Verlag, Mai 2012
    Veröffentlichung des Romans Und täglich grüßt die Erinnerung, Butze Verlag, Mai 2010
    Gedicht/Essay Provokante These – als Gedicht getarnt in zugetextet.com Ausgabe 6 / 2018 – Blog

     

    Netfinder:
    www.sabinebrandl.net

    Similar Category Post

    2 Gedanken zu „Sabine Brandl“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.