Ines Beyer

Ines Beyer wurde 1964 in Freising geboren und lebt in München. Während der Schulzeit schrieb sie Kulturbeiträge für eine Tageszeitung; nach Studienjahren und Volontariat arbeitete sie als Redakteurin. Heute entwickelt sie Textprojekte für Unternehmen und Kultureinrichtungen. Privat liegt ihr Fokus auf Kurzprosa und Lyrik.

Gewinnerin des Poetry Slam der Literarischen Sommerakademie Schrobenhausen, August 2016

Kurzkrimi „Die Nacht des Ziegenbocks“ (Sammelband „Wunderwasser-Krimipreis“), August 2017

Kurzgeschichte Geheimnisse in Printausgabe 3 / 2017 in der Ausschreibung “Coming of Age / Teenage Angst” des Magazins zugetextet.com

One thought on “Ines Beyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.