Anne Magdalena Wejwer

    Anne Magdalena Wejwer ist 1997 in der Nähe von Freiburg geboren und studiert seit dem Abitur 2014 Mathematik und Deutsch.

    Sie wurde 2014 Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Lyrix, 2015 erhielt sie den Othmar-Seidner-Jungautorenpreis, zudem war sie Preisträgerin diverser regionaler Wettbewerbe. Lesungen führten sie nach Berlin und Leipzig, wo sie auf der Buchmesse und bei der Langen Leipziger Lesenacht 2015 las. Auch bei SWR4 konnte sie ihre erfolgreichen Texte schon vortragen.

    Allerdings schreibt sie nicht; um Wettbewerbe zu gewinnen, sie schreibt, weil sie findet, dass sie ihre Stimme erheben muss, für alle, die es nicht können, sie schreibt, weil sie was zu sagen hat – und weil sie weiß, dass sie ohnehin nicht aufhören könnte zu schreiben. Denn das wäre wie aufhören zu atmen.

    Bibliographie

    Mehrere Gedichte von ihr sind bereits in Anthologien erschienen (u.a. Frankfurter Bibliothek 2015, Bibliothek Deutssprachiger Gedichte 2016, Anthologie des R.G. Fischer-Verlags 2016) sowie im Internet. Momentan ist sie auf der Suche nach einem Verlag um ihren Lyrik-Band „Chaos im Kopf“ zu veröffentlichen.

    Gedicht „ziel erreicht“ in zugetextet.com Magazinausgabe Nr. 2 2016 für die Ausschreibung „Flucht“.

    Essay Was ich noch sagen wollte… zur Ausschreibung „Coming of Age / Teenage Angst  des Magazins zugetextet.com

    Gedicht „hameln 2.0“ in zugetextet.com Magazinausgabe Nr. 4 2017 für die Doppel-Ausschreibung „Ratten/Rattenfänger“. (Rattenfänger)

    Gedicht „requiem [für einen rattenfänger]“ auf zugetextet.com Blog  der Ausgabe Nr. 4 2017 für die Doppel-Ausschreibung „Ratten/Rattenfänger“. (Rattenfänger)

    Gedicht „rattenfängerisch für anfänger“ auf zugetextet.com Blog  der Ausgabe Nr. 4 2017 für die Doppel-Ausschreibung „Ratten/Rattenfänger“. (Rattenfänger)

    Similar Category Post

    4 Gedanken zu „Anne Magdalena Wejwer“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.