Kanji_Cover_Niemela (c) Parasitenpresse

Gedicht des Monats April 2022

14
Gedicht von Kathrin Niemela 
fahren weiter
verfahren uns um ein haar und
irgendwo biegst du in losigkeit ab,
während ich weiterwarte, warte,
und plötzlich warst du diese kleine
wölbung in der mitte, acrylfossil,
ich mache einen screenshot von dir,
das blau ist aus, mir wird ganz zinn,
nicht mehr ortbar, wohin wir driften,
spezieswechsel, schmelzgebiete
du steckst in meinen
passwords und links
S. 20 aus:
Kathrin Niemela: wenn ich asche bin, lerne ich kanji. Gedichte, mit einem Nachwort von Artur Becker, parasitenpresse, Köln 2021, ISBN 978-3947676859, 88 Seiten. Preis: 12,- €.
Die Rezension findet sich hier: Kann denn Lyrik Alltag sein? Ja und nein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.