farbwechsel (c) Geest Verlag

25.04.2021 17 Uhr: Projekt Farbwechsel – Sendungsstream Gespräch mit der Autorin Helga Bürster – Die Verantwortung vor der Vergangenheit

Als nunmehr 5. Farbwechselsendung gibt es an diesem Sonntag, den 25. April um 17.00 Uhr auf YouTube ein Gespräch mit der Autorin Helga Bürster zu sehen. Die Autorin, die erste Bücher im Geest-Verlag veröffentlichte, auch weiterhin bei Anthologien und Veranstaltungen des Verlages mitwirkt, hat mittlerweile eine beachtliche literarische Karriere hingelegt. So ist ihr letzter Roman ‘Luzies Erbe’ im Insel-Verlag (Suhrkamp) erschienen, ist sie regelmäßig auf Radio Bremen mit plattdeutchen Hörspielen zu hören etc. Sie ist sich ihrer eigenen Schreibeinstellung immer treu geblieben und setzt sich in vielen ihrer Romanen, Erzählungen und Hörspielen mit der Verntwortung gegenüber der Vergangenheit auseinander, insbesondere auch mit dem Nationalsozialismus. Doch auch dem Plattdeutschen gegenüber fühlt sie eine besondere Verantwortung, ist dies ein Teil ihrer eigenen Authentizität.  Wieder einmal moderiert Verlagsleiter Alfred Büngen ein einstündiges Gespräch, das eine Menge zum Nachdenken beinhaltet, zudem einige wunderbare Lesepassagen der Autorin Helga Bürster, die zudem auch an ihre viel zu früh verstorbene Berliner Autorenfreundin Marianne Pumb erinnert, die diese Verantwortung an die Vergangenheit ähnlich wie sie empfand.

Farbwechsel – für ein Nachdenken ist ein gemeinsames Format von Partnerschaft für Demokratie, Kultur lebt  e.V. und Geest-Verlag. In jeder Sendung soll ein gesellschaftlich wichtiges Thema mit einem Kulturschaffenden diskutiert werden.

Die Sendungen sind auf dem Kanal Farbwechsel – für ein Nachdenken jeweils am letzten Sonntag eines Monats zu hören:

Der Link: https://www.youtube.com/results search_query=farbwechsel+f%C3%BCr+ein+nachdenken

Die ersten vier Sendungen

Sendung 1
Farbwechsel – Über die Einsamkeit und politische Bildung in der Schule

Sendung 2
Farbwechsel – Über Europa, Kunst und Besuch aus dem Süden

Sendung 3
Farbwechsel Kulturschocker Heimat und Identität

Sendung 4
Farbwechsel  – In die Zeit gefiltert

Mit freundlichem Gruß

Alfred Büngen
Leiter Geest-Verlag
Lange Straße 41 a
49377 Vechta
Tel. 04447/856580
www.Geest-Verlag.de

Wir haben die Pressemeldung der Veranstalter marginal angepasst und korrigiert.  Dem Veranstalter wünschen wir eine große Zuseher- und Zuhörerschaft!
Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.