Kulturforum Metzingen bei Nacht

Ein Jahr Kulturforum Metzingen

    Vor einem Jahr wurde das Kulturforum Metzingen als Ersatz für die mit dem Tod des Gründers abgewickelte Medienakademie Metzingen gegründet. Den Brief an die Mitglieder, Freunde und Besucher der Metzinger Kulturinstitution in dieser schweren Zeit veröffentlichen wir hier, ist es doch wie zuvor die Medienakademie die Gute Stube des Feuilleton-Projekts zugetextet.com.
    Die Redaktion.

    Heute vor einem Jahr wurde das Kulturforum Metzingen e.V. ins Leben gerufen und trat die Nachfolge der früheren Medienakademie Metzingen an.
    Mit zahlreichen Veranstaltungen zu verschiedensten Themen hat sich das Kulturforum inzwischen solide entwickelt und ist inhaltlich wie auch finanziell auf einem guten Weg.
    Gerne hätten wir dieses kleine Jubiläum mit allen Mitgliedern, Freundinnen und Freunden gebührend gefeiert…
    Leider sind wir aber wie alle Kultureinrichtungen, viele Geschäfte und Betriebe durch die aktuelle Krisensituation  zu einer Zwangspause (selbst)verpflichtet, die ohne Zweifel eine große Herausforderung für alle darstellt.

    Seit der Einstellung des Betriebs am 13.03. mussten im Kulturforum bereits über 25 Veranstaltungen und Buchungen ausfallen, wodurch schon ein erheblicher finanzieller Schaden entstanden ist und weiter entsteht.
    Dank der gewährten staatlichen Corona-Soforthilfe sind aber zumindest die laufenden Kosten für die nächsten 3 Monate abgedeckt. Darüber sind wir sehr dankbar !
    Stand heute ist allerdings überhaupt noch nicht absehbar, wann und in welcher Form und Umfang der Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Wir rechnen nicht allzu optimistisch damit, dass dies durchaus noch bis September dauern kann …

    Wir alle brauchen also weiterhin Geduld, Zuversicht und Disziplin.
    Und da wir gerade auch im Hölderlin-Jahr sind, sei auch ein passender Vers von ihm zitiert:
    „Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch“

    In diesem Sinne alles Gute, bleibt gesund und fröhlich – und kommt auch wieder in Kulturforum, wenn wir wieder „da“ sind.

    Beste Grüße
    Harald Hug für das ganze Vorstands- und Helferteam

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.