Anabel Walia

    Wurde im Herzen Bayerns geboren. Sie schreibt, um ihre inneren Dämonen auf Papier zu bannen, ehe diese in unsere Welt übertreten können. Dafür lässt sie nichts unversucht – keine Mythen, Sagen und Legenden sind vor ihr sicher. Mit dreizehn Jahren stellte sie ihr erstes Manuskript fertig. Sie hat sich auf Fantasy spezialisiert und arbeitet derzeit an mehreren Romanreihen.

    Bisherige Veröffentlichungen:

    Kurzgeschichten in Zeitschriften
    Chiroptis in: Neues aus der Anderwelt, Heft 40, April 2013, ISSN: 1868 9582
    Der Fall der Zyklopen in: Zeitschrift Meeresschutz, 2019 (noch nicht erschienen)
    Geschichte Sonnenstrahl in zugetextet.com Doppelausgabe 7+8/2019 – Print

    Kurzgeschichten in Anthologien
    Die Kehrseite der Welt in: Durch Raum und Zeit, Freie Redaktion XUN, 2015, ISBN: 978-3734758164
    Gotteszorn in: Weltentor: Fantasy (2018), Noel-Verlag, 2018, ISBN: 978-3954933822 (Skoutz-Award 2019: Longlist)
    Natura Morta in: Weltentor: Mystery (2018), Noel-Verlag, 2018, ISBN: 978-3954933839
    Die Macht der Itzanami in: Magische Kurzgeschichten: Winter Romanze, Schwarzer Drachen Verlag, 2018, ISBN: 978-3964080332 (Skoutz-Award 2019: Longlist)
    Das Schicksal des Jack Oldfield in: Es geschah zu Halloween (Anthologie), net-Verlag, 2019 (interner 2. Platz) (noch nicht erschienen)
    Nächtlicher Besucher in: Endstation: Albtraum (Anthologie), Intronauten Verlag, 2019 (noch nicht erschienen)

     

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.