MedienAkademie METZingen: Veranstaltungen vom 02.12. bis 10.12.2016 – Kartenvorverkauf Sylvesterball

    Donnerstag, den 1. Dezember 2016
    View this email in your browser
    In den letzten Tagen gab es viele Anfragen zu unserem Programm an Silvester.
    Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr machen wir natürlich wieder einen Silvesterball mit Tanz und Büffet.
    Ab dem Wochenende gibt es Eintrittskarten zu 25.- Euro in der Akademie zu kaufen. Verbindliche Reservierungen bitte per Mail schicken.Viele liebe Grüße von Petra und Thomas
    Freitag, den 2. Dezember

    12:30 Film AG der Schönbein Realschule
    Die Gruppe dreht eine Dokumentation über die Azubis der Papierfabrik Munksjö in Dettingen. Die Firma hat eine Filmkamera gesponsert als Ersatz für die gestohlene Kamera bei dem Einbruch in unser Studio. Die Dokumentation über die Lehrlinge ist ein Dankeschön der Schüler.

    Die Film AG`ler sind hier bei der Besichtigung der Fabrik mit Schutzbrille und Warnweste zu sehen.

    20:30 Wöchentliche Gesprächsrunde „Neubürger treffen Altbürger“.
    In lockerer Atmosphäre lernt man sich kennen und verstehen.

    Samstag, den 3. Dezember

    11.00 Liveschaltung aus unserem Studio zur Universität in Karachi/Pakistan.
    Professor Voelter wird zum „Golden Jubilee Symposium“ des nach Ihm benannten Instituts per Liveschaltung an einer Gesprächsrunde teilnehmen.

    16:00 „Neues aus der Hundeschule“
    Der Hütehund Joschka und sein Herrchen Jupp werden Groß und Klein mit ihren Kunststücken verzaubern. Ganz besonders wollen wir dazu auch Kinder mit Behinderung einladen, damit wir uns alle zusammen freuen können.

    Sonntag, den 4. Dezember
     
    17:00 bis 20:00 Uhr TANZTEE
    Wie jeden Sonntag legt Thomas auch heute wieder flotte Tanzmusik auf.
    Es kommen immer mehr Alleinstehende und versuchen an diesem Tag einen Tanzpartner zu finden. Wer zu Hause bleibt findet garantiert niemand! Es gibt übrigens eine Webadresse speziell für Tanzpartnersuche: www.tanzmitmir.net
    20:15 Die „Tatortgruppe“ tritt sich zum gemeinsamen Schauen auf unserer Großleinwand.
    In der Tatort-Folge „Wofür es sich zu leben lohnt“ mit der Nummer 1002 heißt es Abschied nehmen. Wieder geht ein Ermittlerteam, das auf eine Vielzahl gelöster Blicke zurückschauen kann: Hauptkommissarin Klara Blum (Eva Mattes) aus Konstanz hat gesundheitliche Beschwerden und gibt ihrem langjährigen Kollegen Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) lediglich durch ein kurzes Nicken zu verstehen, dass der Ausgang dieses Tatorts okay für sie ist …
    Dienstag, den 6. Dezember

    16:00 PC Stammtisch
    Einfach Laptop mitbringen und Probleme schildern. Wir finden meistens eine Lösung !

    Mittwoch,den 7. Dezember

    15:00 Film AG der Sieben Keltern Schule
    Die Dreharbeiten zu dem neuen Kurzfilm „Die Gedanken sind frei“ sind im vollem Gange.

    19:30 Gesprächsrunde „Väteraufbruch für Kinder e.V. Kreisverein Neckar-Alb“
    (im Nebenraum)

    20:00 Der Ortsverband der Grünen trifft sich.

    Vorausschau
    Samstag, den 10. Dezember

    16:00 „Zaubertrank der Erinnerung“
    Jürgen Seybold ist ein ehemaliger Metzinger Gymnasiast und hat alle guten Ratschläge für eine „ordentliche“ Berufsausbildung in den Wind geschlagen. Er ist das geworden, was er wirklich sein wollte:
    Ein Zauberer!
    Nicht nur für die Kinder wird dieser Nachmittag sehr spannend werden !
    Wie immer verlangen wir keinen Eintritt. Spenden sind aber willkommen.

    Hier das Plakat zur Veranstaltung:

    Silvesterball

    Am 31.12. gibt es bei uns wieder einen Silvesterball mit Tanz und reichhaltigem Büffet. Die Eintrittskarte kostet 25.- Euro und ist ab sofort in der Medienakademie erhältlich. Verbindliche Bestellungen sind per Mail möglich.

    Copyright © 2016 Medien Akademie Metzingen e.V., All rights reserved.
    Sie bekommen diesen Newsletter, weil Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eingetragen haben.Unsere Adresse ist:

    Medien Akademie Metzingen e.V.

    Eisenbahnstraße 29

    Metzingen 72555

    Germany

    Add us to your address book

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.