Ausschreibung Region Tübingen Sience Fiction Kurzgeschichte

    Ausschreibung Region Tübingen Sience Fiction Kurzgeschichte

    Das Literatur- und Feuilletonprojekt zugetextet.com schreibt in der Region Tübingen einen Kurzgeschichtenwettbewerb aus

    Metzingen/Tübingen. Das junge Kunst- und Literaturprojekt mit dem Namen „zugetextet.com“, das als Feuilleton-Magazin ausgelegt ist, schreibt in der Nachbarregion Tübingen einen SF-Kurzgeschichtenwettbewerb aus. Das halbjährlich erscheinende Magazin wird von einem Newsblog im Internet unter www.zugetextet.com begleitet. „Für unsere erste Ausgabe des Jahres 2016, die Ende Juni / Anfang Juli erscheint, suchen wir spannende Krimikurzgeschichten aus dem Bereich der Science Fiction mit einem Schwerpunkt Biotechnologie / Medizin, die in der Universitätsstadt Tübingen und der angrenzenden Region spielen,“ so die Macher rund um den Lyriker und Autor Walther, hinter dem sich der Metzinger Werner Theis verbirgt. „Die Geschichten müssen bis zum 15.04.2016 um 24 Uhr in unserem Redaktionspostfach redaktion.blogmag(at)zugetextet.com eingehen, um Berücksichtigung zu finden!“

    Walther (Werner Theis) ist der Sohn des vor kurzem verstorbenen Tübinger Unipräsidenten Adolf Theis und hat dadurch eine Affinität zur Universitätsstadt. „Für unseren Wettbewerb haben wir bereits die Stadtspitze selbst zwischen den Jahren angesprochen, da wir Partner suchen, die den Wettbewerb unterstützen. Gerne können Schulen, Autorenkreise und Schreibseminare bzw. –gruppen sich an der Ausschreibung beteiligen. Wir von der zugetextet-Redaktion wollen uns regional und überregional vernetzen.“

    Auch Sponsoren, die den Wettbewerb unterstützen möchten, sind erwünscht.

    Den drei Siegern winken folgende Gegenleistungen: Die beste Kurzgeschichte kommt in das Magazin; der Autor erhält ein Freiexemplar dieser Ausgabe sowie der Folgeausgabe kostenfrei. Er oder sie dürfen auf der Lesung, die im Metzinger Mediencafé und in einer noch offenen Tübinger Lokation geplant wird, die Siegergeschichte(n) vortragen. Die Plätze zwei und drei werden auf dem Newsblog zugetextet.com im Internet veröffentlicht.

    Für Tübingen sind die Macher von zugetextet.com an Partnern für Lesungen, Buch- und Zeitschriftenpräsentationen interessiert. „Das können Buchhandlungen, Cafés, Literaturkneipen oder Künstlerinitiativen sein“, so die zugetextet-Redaktion. „Wir sind für jede Kontaktaufnahme dankbar!“

    Die genaue Ausschreibung finden Interessierte auf der Webseite unter dem Link: http://www.zugetextet.com/?p=189. Auf der Webseite finden sich weitere Information zu den Teilnahmebedingungen und den Lesungen. Rückfragen nimmt die Redaktion unter ihrer Kontaktemail redaktion.blogmag(at)zugetextet.com gerne entgegen.

    Die Blattmacher freuen sich auf zahlreiche spannende und überzeugende Einsendungen. Den Autorinnen und Autoren wünschen sie eine kreative Feder und den nötigen Musenkuss mitsamt der erforderlichen Muße, damit eine gute Geschichte entstehen kann.

    Metzingen, den 21.01.2016

    Der Herausgeber

    Walther

    Mehr zum neuen Blogmag zugetextet.com und Walthers Anthologie: www.zugetextet.com

    Mehr zur Medienakademie Metzingen e.V.: www.mametz.de

    Similar Category Post

    Ein Gedanke zu „Ausschreibung Region Tübingen Sience Fiction Kurzgeschichte“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.