Kulturforum Metzingen bei Nacht

Kulturforum Metzingen – Brief zum Jahresabschluss : * Nichts geht mehr *

    Wie erwartet hat die Politik gestern die Verlängerung und z.T. Verschärfungen der Corona-bedingten Beschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen – und so bleibt auch uns nichts anderes übrig, als den Kulturbetrieb (zumindest) bis zum Jahresende einzustellen und die Türen geschlossen zu halten.
    Damit können wir bereits heute Bilanz ziehen über dieses Jahr, in dem alles anders war als gewohnt, erwartet und geplant ….
    Bis zum Beginn des ersten Lockdowns im März konnten wir noch auf einen weitgehend normalen Verlauf des Kulturbetriebs hoffen, doch nach 8 Veranstaltungen im Jan. und Feb. war dann erst mal Schluss.

    Dank der vorübergehenden Entspannung und einhergehender Lockerungen im Sommer konnten wir zwischen Juli und Oktober immerhin nochmals 10 kleinere Veranstaltungen durchführen, die allerdings nur mit Hilfe von Fördermitteln möglich waren und auch zum Ziel hatten, notleidende Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen.
    Nachdem sich bereits im Gründungsjahr 2019 gezeigt hatte, dass das Konzept des Kulturforums inhaltlich angenommen und auch finanziell tragfähig ist, brachte 2020 für das Kulturforum wie für die gesamte, sowohl kommerziell wie auch ehrenamtlich getragene Kultur- und Veranstaltungsbranche einen herben Rückschlag bis hin zu existenziellen Notlagen.

    Das Kulturforum konnte dieses schwierige Jahr nur aufgrund und mit Hilfe von institutionellen Fördermitteln und mehreren großzügigen Spenden von Firmen und Einzelpersonen überstehen, für die wir uns ganz herzlich bedanken!
    Aus dieser Unterstützung schöpfen wir auch die Zuversicht und Motivation, dass es im nächsten Jahr nicht nur mit der Wirtschaft, sondern auch mit der Kultur wieder aufwärts geht.
    Doch auch während des Lockdowns waren und sind wir nicht tatenlos und entwickeln das Kulturforum weiter – insbesondere auch hinsichtlich Digitalisierung. So sind wir nun auch in der Lage, mit moderner Videotechnik Livestreaming und Videoconferencing-Veranstaltungsformate durchzuführen und anzubieten.

    Bis auf Weiteres verabschiedet sich das Team Kulturforum nun erst mal und wünscht allen Mitgliedern, Unterstützern und Freunden (*) trotz allem eine schöne (Vor)Weihnachtszeit, besinnliche und doch frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr – und der ganzen Welt baldige Genesung von vielerlei Übel …

    für den Vorstand und alle Aktiven
    Harald Hug

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.