Ursula Hirtl

    Geboren 1961, Lehrerin an einer NMS in Linz; ein erwachsener Sohn
    Anfang der 90er Jahre zu schreiben begonnen, Veröffentlichungen in den Facetten (literarisches Jahrbuch der Stadt Linz), Kunstförderungsstipendium der Stadt Linz für Literatur – dann zu schreiben aufgehört
    2006 beim Literaturstammtisch FederfüchsInnen in Linz „vorbeigeschaut“, wieder zu schreiben begonnen und nicht mehr aufgehört:
    Mitglied in den AutorInnenkreisen FederfüchsInnen, Federspiel und PromOtheus, Veröffentlichungen in Anthologien, Lesungen, Aufnahme der Texte fürs Freie Radio Freistadt
    Alberndorfer Kulturtage AKUT 2017: 3. Preis Prosa, AKUT 2018: 1. Preis Prosa

    Veröffentlichungen:
    Geschichte In der Finsternis in zugetextet.com Doppelausgabe 7+8/2019 – Print

    Similar Category Post

    Ein Gedanke zu „Ursula Hirtl“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.