Petra Hucke

Petra Hucke wurde 1978 in Düsseldorf geboren und lebt in München. Sie ist studierte Skandinavistin und übersetzt Fachtexte und Belletristik aus dem Englischen und Isländischen. Auf http://petra-hucke.de rezensiert sie isländische Romane, die noch nicht ins Deutsche übersetzt wurden. 1998 gewann sie einen Gedichtwettbewerb der Zeitschrift Allegra und 2013 den Stagnelius-Übersetzungswettbewerb der Schwedischen Botschaft in Wien. Ebenfalls 2013 erhielt sie für ein Romanprojekt namens Benjaminskinder das Literaturstipendium der Stadt München. 2015 war sie auf der Shortlist des Schreibwettbewerbs Write & Read der Jungen Verlagsmenschen.

Netfinder:
Literaturübersetzungen petra-hucke.de
Fachübersetzungen text-matters.de

Kurzgeschichte “Der Fremde” auf dem Blog zu Ausgabe 2 / 2016 in der Ausschreibung “Flucht“der Magazins zugetextet.com

One thought on “Petra Hucke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.