15.10.2015 – Ausschreibung regional: Ermstal Crime Story Short

    Für die Erstausgabe des Magazins zugetextet.com wird die Kriminalkurzgeschichte aus der Region Ermstal-Alb gesucht. Wir erwarten Hochspannung, Witz, Überraschung und eine wirklich gute Story. Der besten Geschichte winkt die Veröffentlichung in der Erstausgabe, die Ende November / Anfang Dezember 2015 erscheinen wird. Die Autorin / der Autor erhalten ein kostenfreies Exemplar der Zeitschrift.

    Der zweite und evtl. auch der dritte Platz werden im Blogmag unter www.zugetextet.com veröffentlicht.

    Einsendeschluss: 15.10.2015 24:00 Uhr

    Bitte beachten, dass für alle Ausschreibungen unsere Teilnahmebedingungen gelten. Die Redaktion freut sich auf zahlreiche Zusendungen unter redaktion.blogmag(at)zugetextet.com. Bitte im Email das (at) durch @ ersetzen!

    Similar Category Post

    10 Gedanken zu „15.10.2015 – Ausschreibung regional: Ermstal Crime Story Short“

    1. Insgesamt haben uns 160 Zusendungen erreicht. Dafür danken wir allen Autor/inn/en. Leider kamen drei verspätet. Trotz Nachfassens sind einige Einsendungen nicht den Teilnahmebedingungen entsprechend. Wir werden daher in Zukunft den Link auf die Teilnahmebedingungen in das Ausschreibungsdokument aufnehmen, um allen Interessierten die Beachtung weiter zu erleichtern.

    2. Insgesamt haben uns 3 Zusendungen erreicht. Dafür danken wir allen Autor/inn/en. Leider hat uns die lokale Presse etwas geblockt. Das wollen wir beim nächsten Mal besser machen, indem wir weitere Unterstützer zu gewinnen versuchen.

    3. Leider finde ich keine klärende Ausschreibung zur historischen Kurzgeschichte – vielleicht ist das auch der Grund für die wenigen Einsendungen? Der Link führt jedes Mal zu einer Ausschreibung vom letzten Jahr!

      Herzliche Grüße von einer interessierten Metzingerin

      1. Hallo Frau Schröder,
        Danke für Ihren Hinweis. Hier der korrigierte Beitrag: http://www.zugetextet.com/?p=1546
        In der Presse, bei den Plakaten, in unseren Verteilern/Ankündigungsseiten und auf der Seite der Stadt Metzingen ist der Link korrekt. In der aktuellen Meldung wurde er gerade geändert.
        Wenn Sie auf dieser Seite den Menüpunkt „Wissenswertes“ aufrufen, werden Sie direkt zur richtigen Ausschreibung geleitet. Wer sucht, der findet also. 🙂
        Herzl. Gruß
        Ihre Redaktion zugetextet.com

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.