Anna Kontogiorgas

Anna Kontogiorgas, geboren im Jahr 1991 in Herford, studiert Internationale Literaturen im Master an der Universität Tübingen.
Sie schreibt neben Kurzgeschichten auch Lyrik und Romane, zeichnet und malt, und betätigt sich anderweitig kreativ. Neben Literatur und Kunst gelten ihre Leidenschaft dem Kochen, dem Tanzen und gutem Tee. 
Bibliographie:
Kurzgeschichte “Agonie” in der Anthologie Weiße Geschichten 2 im periplaneta Verlag, 2013
Kurzgeschichte „Treppenfluchten“ in zugetextet.com Magazinausgabe Nr. 2 2016 für die Ausschreibung „Flucht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.