Walther (Hrsg.): Der Dichtung eine Bresche – Walthers Anthologie der Internet-Lyrik I – zusammen mit der dahlemer verlagsanstalt Berlin –

    Das vorgelegte Buch fußt auf den Gedichten, die seit dem Jahr 2008 auf der Webseite der Zeitschrift „Asphaltspuren“ und in den Printausgaben erschienen sind. Von 45 besprochenen Autorinnen und Autoren konnten 42 gewonnen werden, an diesem Band mitzuwirken.

    Im separaten bereits im Sommer des Jahres 2015 erschienenen eBook wurden die Gedichte mitsamt ihrer Interpretationen durch den Herausgeber präsentiert. Die Besprechungen wurden mit einer aktuellen Kurzbiographie und einer Bibliographie angereichert. Im eBook ist ein ausführliches Stichwortverzeichnis zu den Gedichten enthalten. Das eBook liegt in der zweiten Auflage vor.

    In der reinen Gedichtanthologie, die Sie, liebe Leserinnen und Leser, gerade in den Händen halten, sind neben den ursprünglichen Texten noch weitere bis zu drei Gedichte der Autorinnen und Autoren enthalten, die wiederum nach ihren Stichworten in neun Kapitel gruppiert wurden. Damit ist ein kleiner Überblick des poetischen Schaffens der deutschsprachigen Poesie in Internetliteraturforen geschaffen.

    Wenn Sie zu den Autorinnen und Autoren mehr erfahren möchten, sind Sie auf das eBook verwiesen, das Sie bei Bedarf unter der Webseite www.zugetextet.com auch als gedrucktes Buch erwerben können. Die erste Auflage war zwei Wochen nach dem Erscheinen bereits vergriffen.

    Der Herausgeber würde sich sehr freuen, wenn die vorgestellten Autorinnen und Autoren in der Zukunft von ihrer Möglichkeit Gebrauch machten, selbst Gedichte aus den Tiefen des Weltweitweb im Rahmen von Walthers Anthologie zu präsentieren. In diesem Fall wäre der zweite Teil des Vorhabens ebenfalls geglückt, dass die Trüffelsuche nach guter Lyrik im Internet nach der Art des Guerilla-Marketings zu einer echten Bewegung werden möge.

    Die Initiative „Walthers Anthologie“ wird in ihrer neuen Heimat, dem Magazin-Blog zugetextet.com, fortgeführt. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig; der Herausgeber verspricht Ihnen ebenso wie in der Zeitschrift Interessantes aus Poesie, Sprache, Streit und Kultur. Im Blog werden Sie als Interessierte/r auch erfahren, wie es mit Walthers Anthologie in Zukunft weitergehen wird.

    Der Band wird in der Lesung „Poesie aufs Brot“ am 20.11.2015 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er kann bereits heute bei zugetextet.com und der dahlemer verlagsanstalt Berlin vorbestellt werden.

    Weltweitweb im September/Oktober 2015

    Der Herausgeber

    Similar Category Post

    6 Gedanken zu „Walther (Hrsg.): Der Dichtung eine Bresche – Walthers Anthologie der Internet-Lyrik I – zusammen mit der dahlemer verlagsanstalt Berlin –“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.