Klaus Klausens

    VITA:

    Klaus Klausens, Krefeld-Uerdingen geboren. Abitur 76, Drucker in Krefeld und Berlin, ab 1980 Studium der Publizistik und Amerikanistik in Berlin. Magister Jobs als Sketchschreiber, Bühnenhelfer, bei der Buchauslieferung, Praktika bei Presse und Fernsehen. Volontariat beim Privatradio RPR, als Redakteur in Trier, bis 1989 Freier Journalist. Goethe-Institut, ab 1989. Als sogenannter „Dozent“ und „Entsandter Dozent“ tätig in München, Freiburg, Izmir, Boppard, Rothenburg ob der Tauber, Harare, Frankfurt, Bonn, Amsterdam, bis 2005. Seitdem nur noch schreibend und gründend. Klausens schreibt Romane, Lyrik, Prosa, Essays, Kurzgeschichten und betreibt weitere Kunst.
    » weitere Infos und Texte unter http://www.klausens.com «
    sowie: https://klausens.wordpress.com/ = BLOG
    sowie: https://twitter.com/klausens TWITTER-GEDICHTE
    sowie: https://dichtblogger.blogger.de/ LIVE-GEDICHTE vom TAG

    Monographien:

    – WORTBRUCH ALS WORTBUCH Ein wortkünstlerisches Buch,
    ISBN 978-3-939832-05-8, Dezember 2007, KUUUK Verlag mit 3 U, Königswinter

    – HULSK [Kurzumroman]
    ISBN 978-3-939832-16-4, Oktober 2009, KUUUK Verlag mit 3 U, Königswinter

    – 124 LIVE-Gedichte von der Schnellendlichkeit des Lebensverwesens im Weltenleuchten,
    ISBN 978-3-939832-22-5, September 2010, KUUUK Verlag mit 3 U, Königswinter

    – VERHÖR UND UHRZEIT, Der Krimi in seiner Schleife,
    ISBN 978-3-939832-34-8, August 2011, KUUUK Verlag mit 3 U, Königswinter

    – SCIFIES Vier kurz(un)schöne Geschichten des heutigen Morgen
    ISBN 978-3-939832-63-8, September 2013, KUUUK Verlag mit 3 U, Königswinter

    – DICHTBLOGGER 607 Gedichte vom Tage zum Tage über 10 Jahre lang [Februar 2006 bis Februar 2016] geschrieben und [und immer am Tag des Entstehens] auch ins Internet gepostet
    ISBN 978-3-939832-86-7, Juni 2016, KUUUK Verlag mit 3 U, Königswinter

    … plus in diversen Anthologien, darunter:

    Hessens beste Kurzgeschichten – Von Satire bis Science Fiction
    978-3-86314-351-0, Softcover, 200 Seiten, 14,80 €
    2017, Maße: 14,2 x 20,8 cm, Kartoniert (TB), Deutsch, Herausgegeben von CoCon-Verlag GmbH, Verlag: CoCon-Verlag, ISBN-10: 3863143515, ISBN-13: 9783863143510

    Anthologie Moorgezeiten, GEEST VERLAG, Mai 2016
    Herausgeber: Dirk Röse (Hrsg.)
    Mitwirkend: Willi Rolfes
    ISBN 9783866855601

    Mordsurlaub: mörderische See(n) und eiskalte Berge KURZKRIMIS. Anthologie. Hrsg. Von Greta Wallenhorst, ISBN 978-3-942637-20-6 , 2013, Der Kleine Buch Verlag, Karlsruhe, Juli 2013

    Ungesehene Tränen : Anthologie zum Literaturwettbewerb „Kinderarmut“ des Custos-Verlags in Kooperation mit „Tischlein-deck-dich“ e. V., Grünwald, Sandra [Hrsg.], ISBN 978-3-943195-03-3 , 2011, Solingen: Custos-Verlag, 132 Seiten, Custos Verlag, November 2011

    „eXperimenta“ , Ausgabe November 2012, eXperimenta – Zeitschrift für zeitgenössische Lyrik und Prosa
    Herausgegeben von: INKAS – Institut für Kreatives Schreiben im Netzwerk für alternative Medien und Kulturarbeit e. V.
    Magister-Faust-Gasse 37, D-55545 Bad Kreuznach, und Dr.-Sieglitz-Straße 49, D-55411 Bingen
    Telefon & Fax +49 (67 21) 92 10 60, E-Mail: info@inkas-id.de, Herausgeber: Rüdiger Heins

    LIEBE IN ALL IHREN FACETTEN, Lichtstrahlverlag, LSV, Gotha, Seebachstraße 21, 99867 Gotha, Anthologie
    Anthologie „Liebe in all ihren Facetten“, ISBN 978-3-9808777-3-2, Großformat: 265 x 215 x 12 mm, Umfang: 144 Seiten Papier: Hochglanz-Bilderdruckpapier (135g/qm), Festband, Fadenheftung, Rücken gerundet

    „Weihnachtsgeschichten für Erwachsene – Bd. I“, Ende November 2007 (ISBN-Nummer 978-3-86675-049-4)
    Preis € 12,-, MOHLAND Verlag D. Peters Nachf., Dorfstraße 9, 25862 Goldebek, www.mohlandverlag.de

    Mein Meer, ANTHOLOGIE, Ausgewählte Ergebnisse des SCHREIBWETTBEWERBs – MEIN MEER
    September 2008, ISBN 978-3-938297-78-0, 167 Seiten, Paperback, 19 farb. Abbildungen, Format 12 x 19 cm
    EUR 13,90, Holzheimer Verlag

    SPUREN, ANTHOLOGIE, edition alfa, Herausgeberin: Barbara Fellgiebel, September 2010, ISBN 978-989-95665-3-8

    Liebe … und Liebe lassen, ISBN 978-3-8391-3218-0, Paperback, 372 Seiten, Erschienen im November 2009, Herausgeberin. Anja Polaszewski

    KULT, Ausgabe 23/06, Karl Heinz Schreiber, K U L T – Poesy-Chaotycum fyr ketzerysche Ästhetyk ISSN 0944-2162 – 12. Jahrgang, Einzelausgabe: € 3,50 / im Abo (2 Ausgaben pro Jahr): € 7.-(incl. P/V), Redaktion: EnterBraynMent, c/o Karl H. Schreiber, Sportplatzstr. 21 b, D-63773 Goldbach

    Bücher – Mein Lebenselixier, Anthologie mit Lyrik, Prosa und Bildern, Hrsg. von Waltraud Weiß, Wort-und-Mensch-Verlag bzw. Verlag Wort und Mensch, Köln, Titelbild: Milena Kunz-Bijno, ISBN 3-9808815-8-X, 978-3-9808815-8-6, 17,80 EURO, Juli 2006

    ROTE SCHUHE – DAS GEWINNERBUCH, edition ALFA, Anthologie, Hrsg. von ALFA, HOLZHEIMER VERLAG
    ISBN 978-3-938297-39-1, 13,90 EURO, September 2006

    NETZ-WERKE InLitera Jahrbuch 2006/2007, Herausgegeben von Steffen Seischab, Kurt Markel, Kyriakos Sidiropoulos, Fabian Tomaschek, Sabine Schäfer, Rose Biena, Tübingen 2007, ISBN 978-3-00-021854-5

    Kurzgeschichten-Wettbewerb von „Themenjahre e.V.“, 2006 / 2007, Kurzgeschichtensammlung von Bonner Bürgern und Bürgerinnen, (hrsg. von Michaela Herff und Susanne Golia), Bonn, Juni 2007, www.themenjahre.de, ohne ISBN

    Veröffentlichung:
    Kurzgeschichte „Der Klein-Evangele“ in zugetextet.com Ausgabe 5 / 2018

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.