Stefan Lochner

1963 in Stuttgart geboren und dort aufgewachsen. Seit dem Abschluss des Studiums der BWL an der Berufsakademie  verschiedene Tätigkeiten in der IT Branche. Verheiratet und ein Sohn.
Seit seinem 18. Lebensjahr schreibt er vor allem Krimis und Science Fiction. Inzwischen hat er einige Kurzgeschichten in Anthologien, sowie auf CD und als Hörbuch veröffentlicht. 2018 erschien sein erster Roman “Myzel” im Hybrid Verlag.

Kurzgeschichte „Soznet“ in zugetextet.com Magazinausgabe Nr. 4 2017 für die Doppel-Ausschreibung „Ratten/Rattenfänger“.
Kurzgeschichte “Absolute Kunst” in zugetextet.com Ausgabe 5 / 2018 – Blog
Kurzgeschichte “Ohne Moos nix los” in Doppelausgabe 11_12/2021, “Krasse Kohle“, Blog

2 thoughts on “Stefan Lochner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.