Julian Binder

    Julian Binder wurde im Jahr 1989 in Reutlingen geboren. Er studierte Englisch und Geschichte (auf Lehramt) an der Eberhard Karls Universität Tübingen und dem University College Cork in Irland. Im Jahr 2015 legte der Metzinger sein erstes Staatsexamen mit Belobigung ab und im Mai 2016 erhielt er einen Mastertitel (M.A.) im Fach „English Literatures and Cultures“. Neben Geschichte und englischer Literatur und Landeskunde interessiert sich Binder für kreatives Schreiben jeglicher Art (z.B. Kurzgeschichten, Songtexte, etc.) – besonders Wortspiele haben es ihm angetan. Abgesehen von einigen landeskundlichen Essays hat er bereits eine englische Kurzgeschichte, eine deutschsprachige Wortspielkollektion, und eine kunterbunte Sammlung kreativer Texte in englischer Sprache im Selbstverlag veröffentlicht. Momentan absolviert er sein Referendariat an einem allgemeinbildenden Gymnasium in Baden-Württemberg.

    Veröffentlichungen:
    Binder, Julian. Just For Pun: Eine handgemachte Wortspielkollektion. Kindle Direct Publishing, 2016.
    ‚Binder, Julian. PUN(₭) rock for dummies: songs to close PUNdora´s box with.: A short story about puns, rock music, interpersonal relations, and much more. Kindle Direct Publishing, 2016.
    Binder, Julian. The ‚historical‘ Saint Patrick. Approaching the Life of Ireland’s Patron Saint. Grin Verlag, 2016.
    Binder, Julian. Transitions: A motley collection of creative writing. Kindle Direct Publishing, 2016.

    Kurzgeschichte „Der Fürst der Elsachstadt“ auf dem Blog zu Ausgabe 2 / 2016 in der Ausschreibung „Historische Kurzgeschichte Ermstal-Alb„der Magazins zugetextet.com

    Similar Category Post

    2 Gedanken zu „Julian Binder“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.