Kerstin Brichzin

Geboren 1962 in Eilenburg bei Leipzig geboren. Die studierte Unterstufenlehrerin arbeitete als Lehrerin und Erzieherin im Hort. Später schloss sie eine Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin und pädagogischen Kunsttherapeutin ab. Derzeit arbeitet sie in einer Kindertagesstätte in Köln. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder. Seit einigen Jahren schreibt sie innerhalb einer AutorInnengruppe unter Leitung der Autorin Gitta Edelmann und ist Mitglied der „Mörderischen Schwestern“. Schwerpunkt sind Kurzprosa und Kurzkrimis, Kinderromane und Bilderbuchtexte. Netfinder: www.kerstin-brichzin.de Veröffentlichungen: Michael Neugebauer (Hrsg.)  Edition – minedition,  voraussichtlicher Erscheinungstermin: Frühjahr 2018, Bilderbuchtext KrimiNordica Award 2015 – Kurzkrimi: „Die Boje“  – Anthologie 2015 –  Jurywertung: vierter Platz – Publikumspreis: siebter Platz Federkiel-Verlag „Weihnachtsgeschichten für Kinder“ – … Kerstin Brichzin weiterlesen

03.03.2017 19 Uhr: Die Dritte Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen war ein voller Erfolg!

Metzingen. Die dritte Ausgabe der Buchstabensuppe mit dem Thema „Flucht“ war ein voller Erfolg: Über 60 Anwesende haben den zehn Geschichten und drei Gedichten mit großem Interesse gelauscht. Die AutorInnen wurden mit Beifall begrüßt und verabschiedet. Als Höhe-punkte wurden dem AK Asyl Metzingen für dessen Bildungsarbeit ein Scheck von 200 Euro überreicht und von Anja Weiß ein zweites die historische Siegerkurzgeschichte „Marie und Theo“ nochmals vorgetragen. Die drei Leserunden wurden jeweils mit einen Song bzw. Chanson von Hans-Dieter Korn und Wolfgang (Wolle) Keune eingeläutet. Musik und Literatur ergänzten sich perfekt, und es bleibt zu wünschen, dass es gelingen möchte, dass auch bei den kommenden Lesungen ein musikalisches Element präsentiert werden … 03.03.2017 19 Uhr: Die Dritte Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen war ein voller Erfolg! weiterlesen

03.03.2017 19 Uhr: Dritte Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen – diesmal mit musikalischer Unterstützung!

Nachdem die beiden ersten Buchstabensuppen im Café der Medienakademie Metzingen volle Erfolge waren, folgt nun die dritte Ausgabe. Der Termin findet am Freitag, den 03.03.2017 um 19 Uhr statt. Folgende AutorInnen der aktuellen Ausgabe tragen vor: Rosemai M. Schmid aus Grafenberg, Kerstin Brichzin aus Köln, Nadia Rungger aus Südtirol, Katharina Glück aus München, Sigune Schnabel aus Düsseldorf, Anna Kontogiorgas aus Tübingen sowie Jochen Stüsser-Simpson und Lukas Mende aus Hamburg. Sie lesen Gedichten und Geschichten zum Thema „Flucht“. Kurz vorgestellt wird das Projekt „Grenzenlos – die Anthologie“ vor, das in der aktuellen Ausgabe mit Interview und Rezension vorgestellt wird. Anja Weiß aus Dettingen/Erms liest ihre Siegergeschichte zum Wettbewerb Regionale Kurzgeschichte Ermstal-Alb. … 03.03.2017 19 Uhr: Dritte Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen – diesmal mit musikalischer Unterstützung! weiterlesen

03.03.2017 19 Uhr: Der Dritten Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen – Zweiter Teil!

Erstmals mit musikalischer Unterstützung! Metzingen. Nachdem die beiden ersten Buchstabensuppen im Café der Medienakademie Metzingen volle Erfolge waren, folgt nun die dritte Ausgabe. Die Besucher erwartet vorgetragene neue Literatur, bei deren Vortrag den Teilnehmern eine Suppe gereicht wird. An der Veranstaltung wird die aktuelle Ausgabe Nr. 2 / 2016 der neuen Metzinger Literatur-Zeitschrift zugetextet.com erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Termin findet am Freitag, den 03.03.2017 um 19 Uhr statt. Sage und schreibe acht Autorinnen und Autoren der aktuellen Ausgabe von zugetextet.com haben zugesagt, ihre Werke vorzutragen. Es sind dies Rosemai M. Schmid aus Grafenberg, Kerstin Brichzin aus Köln, Nadia Rungger aus Südtirol, Katharina Glück aus München, Sigune Schnabel aus Düsseldorf, … 03.03.2017 19 Uhr: Der Dritten Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen – Zweiter Teil! weiterlesen

03.03.2017 19 Uhr: Dritte Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen

Metzingen. Nachdem die beiden ersten Buchstabensuppen im Café der Medienakademie Metzingen volle Erfolge waren, folgt nun die dritte Ausgabe. Die Besucher erwartet vorgetragene neue Literatur, bei deren Vortrag den Teilnehmern eine Suppe gereicht wird. An der Veranstaltung wird die Ausgabe Nr. 2 / 2016 der neuen Metzinger Literatur-Zeitschrift zugetextet.com erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Termin findet am Freitag, den 03.03.2017 um 19 Uhr statt. Mehrere Autorinnen und Autoren aus der Ausgabe 2 / 2016 der Zeitschrift und der Anthologie „Grenzenlos“ haben bisher zugesagt, ihre Werke vorzutragen. Es sind dies Rosemai M. Schmid aus Grafenberg, Kerstin Brichzin aus Köln, Nadia Rungger aus Südtirol, Katharina Glück aus München, Sigune Schnabel aus Düsseldorf, … 03.03.2017 19 Uhr: Dritte Buchstabensuppe im Café der Medienakademie Metzingen weiterlesen

Die Kellertür

von Kerstin Brichzin Ich versuche, kein Geräusch zu machen, als ich mich auf die Bettkante setze. Bisher habe ich nie über Omas Sterblichkeit nachgedacht. Sie gehört einfach in mein Leben, wie die Sonne an den Himmel. Ihr Gesicht ist blass, ihre Augen geschlossen. Ich küsse ihre eingefallenen Wangen, doch sie regt sich nicht, keine Zeichen, nur die Apparate neben ihr ticken unbeirrt. „Oma, ich bin‘s, Isabell. Kannst du mich hören?“ Mit den Fingerspitzen fahre ich über die braun besprenkelte Haut ihrer Hand. Wie Papier fühlt sich das an. Leise öffne ich die Nachttischlade und finde ihre Handcreme, wie immer Sanddorn. Die würde sie so an zuhause erinnern, sagt sie immer. … Die Kellertür weiterlesen

Ausgabe 2 2016 – Endauswahl – Liste Autorinnen und Autoren für Magazin und Blog

  Autor/in Beitrag Ausschreibungsthema „Flucht“ Alcock Mark Grenzerfahrungen Biermann-Firek Laura Einst, als der Winter begann Blauth Marlies flüchtig – ditto die Glaspuppe Brandt Susanne Mit Hagars Augen Braun Désirée – U18 Fort Brichzin Kerstin Die Kellertür Dombrowsky Janike – U18 Blaue Blätter Fuchs Mischa Im Land des Rosts Gelbhaar Jens Leyla Glück Katharina Wüste über Nacht Goldmann Gerhard Frühlingswald Heim Sören innere emigration (#ii) Hilbert Ralf Passagen Hucke Petra Der Fremde Jäger Dr. Markus Wohlstandsverlust Jaksche Martin Die Überstellung Jarisch Regina deutsches theater Kimm Dennis Goldknöpfe Klee Tobias Sommer Kontogiorgas Anna Treppenfluchten Schmidt Rosemai M.  … und schweigen wie das Grab Lerch Elina – U18 Gitter Makarewicz Nicole Idylle Mende … Ausgabe 2 2016 – Endauswahl – Liste Autorinnen und Autoren für Magazin und Blog weiterlesen