So nett gelebt Das Dasein geteilt durch vierzehn Walther

NEU: So nett gelebt – Das Dasein geteilt durch vierzehn – Sonettband von Walther Stonet

Die Autorenhonorare der ersten 500 verkauften Bücher gehen als Spende an das Kulturforum Metzingen e.V., https://kulturforum-metzingen.de. Alle weiteren Autoreneinnahmen werden in die Arbeit des Literatur- und Feuilleton-Projekts zugetextet.com fließen, das der Autor verantwortlich herausgibt.

Alles dreht sich um die Zahl vierzehn in diesem Sonettband von Walther Stonet, denn vierzehn Zeilen hat ein Sonett. Und dieser Gedichtband enthält ausschließlich Sonette. In vierzehn Kapiteln zu je vierzehn Sonetten erwarten die Leser 196 Gedichte.
Sonette, Klanggedichte, eine altehrwürdige Form, der sich Walther Stonet bedient. Verschiedenste Formen des Lebens in jeweils vierzehn Versen. Viel ist dabei, Liebe, Spiel, Trauer, Wehmut. Sonette von Glück  und von Pech, getragen von einer erhabenen Sprache, von einer lockeren Sprache, von einer trauernden Sprache. Sonette verlangen eine genaue Sprache, Walther hat sie geliefert. Und er nutzt die Form nicht monoton, dahinklappernd, sondern lebendig, erfüllt von Leben, modern: Liebe, Jahreszeiten („Ein Jahr hat vierzehn Monate“), Verwunderungen und vieles andere mehr. Auch Wortspiele kommen nicht zu kurz: „Jetzt schlägt’s vierzehn“. Einen veritablen Sonett(en)kranz gibt es als Zugabe außerdem. Und was für einen!

Walther Stonet, geb. 1956 in Berlin, lebt mit seiner Familie in Metzingen bei Stuttgart. Studium der Volkswirtschaftslehre in Mannheim. Seit über 30 Jahren selbstständig in der IT-Branche tätig. Seit dem 14. Lebensjahr Liedtexte und Gedichte, später Kurzgeschichten, Essays und Rezensionen. Seine ersten beiden Romane erscheinen demnächst im VSS-Verlag.
Während des Studiums freier Mitarbeiter bei Mannheimer Morgen und Rheinpfalz. 2003 bis 2015 Lyrikredakteur bei der Zeitschrift Asphaltspuren, seit August 2015 Herausgeber und Redaktionsleiter des Magazin-Blogs „zugetextet.com – Feuilleton für Poesie–Sprache–Streit–Kultur“, www.zugetextet.com, aktiv.

    • Das Taschenbuch ist ab sofort für 14,95 Euro im vss-bookstore , bei bookmundo, bei Amazon, bei ebay und mit der ISBN 9789403631158 überall im stationären und Online-Buchhandel erhältlich.
    • Ebenfalls als Hardcover ab sofort für 24,95 Euro im vss-bookstore , bei bookmundo, bei ebay und mit der ISBN 9789403631165 überall im stationären und Online-Buchhandel erhältlich.
    • Auch als Ebook zum Preis von 5,99 Euro im vss-bookstore, im Kindle-Shop von Amazon, sowie in vielen anderen Ebookshops und bei Ebay erhältlich.

One thought on “NEU: So nett gelebt – Das Dasein geteilt durch vierzehn – Sonettband von Walther Stonet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.