Ansicht Opelvillen (c) Opelvillen

Opelvillen // Presseinformation: Die Opelvillen bleiben vorerst geschlossen // Erweiterte Online-Angebote

    Die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim folgt damit der behördlichen Vorsorgemaßnahme der Stadt Rüsselsheim im Zuge der Verbreitung des Coronavirus (Covid-19). Alle geplanten Veranstaltungen können nicht stattfinden und werden abgesagt.
    Über weitere Entwicklungen wird rechtzeitig informiert.

    Alternativen werden die Opelvillen in Form von erweiterten Online-Angeboten bieten.
    Die Eröffnung der Schleusen-Ausstellung „5 paintings after 2 p.m.“ des Künstlers Till Galunke am Sonntag 15. März um 16 Uhr fand bereits virtuell statt. Auf der Homepage der Opelvillen sind die Eröffnungsreden von Kelly Sue Roßmann (Schleuse und Labor, Opelvillen Rüsselsheim) und Dr. Irene Schütze (Kunstbezogene Theorie, Kunsthochschule Mainz) einsehbar: https://www.opelvillen.de/opelvillen-15-maerz-2020-schleusen-eroeffnung-5-paintings-after-2-p-m-mit-till-galunke-und-dr-irene-schuetze/ Auch über Facebook und Instagram kann ein Blick in die Schleusenausstellung geworfen werden.

    In Kürze bieten die Opelvillen eine virtuelle Tour durch ihre Ausstellung „Liebesgrüße aus Havanna. Zeitgenössische kubanische Kunst im internationalen Kontext“ an, die am 14. Juni 2020 endet. Man arbeitet mit Hochdruck daran, Online-Führungen zu entwickeln. Auch dazu wird die Öffentlichkeit in Kürze informiert.

    Wir haben die heutige Meldung des Openvillen-Managements leicht redigiert. Die Redaktion.

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.