auf bruch

    Gedicht von Arno Reis

    ab
    gemäht, nieder
    gebombt, phosphor
    gezündet. ruinen
    blick.

    an
    gefasst, auf
    gestanden, bei seite
    geräumt. gerüst
    gestellt. steine
    gesetzt.

    auf
    geschaut, neu
    entdeckt, stufe
    und stufe
    entstanden. zurück
    gekehrt die
    zukunft.

    jedem
    ab bruch wohnt
    ein auf
    bruch inne.

    Beitragfoto (c) Arno Reis

    Similar Category Post

    2 Gedanken zu „auf bruch“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.