DODO Berlin Kreuzberg

03.09.2019 20 Uhr: Offene Lesebühne im DODO Berlin-Kreuzberg

Unser Redaktionspostfach erreichte folgende Zuschrift, die wir unseren LeserInnen zur freundlichen Beachtung empfehlen. Wir wünschen ein volles Haus!
Man kann uns jederzeit gerne Veranstaltungen dieser Art unter redaktion.blogmag(at)zugetextet.com melden. Wir werden jede einzelne sehr wohlwollend prüfen und bei Publikation auch über Facebook und Twitter streuen.
Die Redaktion
Liebe Freundinnen und Freunde der Literatur,
am kommenden Dienstag 3. September 2019 ist wieder offene Lesebühne im DODO.
Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei
DODO
Live Musik & Veranstaltungen
Großbeerenstraße 32
10965 Berlin-Kreuzberg
(Näherster U-Bhf. Mehringdamm)
Telefon +49 – 30 – 530 940 72
Alle, die lesen oder nur zuhören wollen, sind herzlich willkommen.
Wer Gedichte oder einen Prosatext von sich vorlesen will, möge bitte schon um 19:30 Uhr kommen und sich bei Regine oder Dago in die Leseliste eintragen lassen.
Da immer mehrere Personen lesen, ist die Lesezeit auf 10 Minuten pro Person beschränkt.
Ich werde einen neuen absurden Text mit dem Titel “Gründel” vorlesen, in der es um einen alten Mann namens Gründel geht, der in seiner Wohnung auf allen Vieren herumkriecht und einen gewissen Gründel sucht.
Am Dienstag danach, den 10. September 2019 findet ein gemeinsamer Auftritt von Marion Maybell und mir im DODO statt, wobei ich 5 Kurzgeschichten vorlesen werde und Marion Maybell neben dem Lesen von Kurztexten auch freche Lieder singen wird.
Beginn 20 Uhr, Eintritt frei, Dauer etwa 2 Stunden (inkl. kurzer Pause)
Liebe Grüße
Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.