EILT: Ausschreibung: Redakteur*innen (weiblich) gesucht

    Wir wollen trotz unserer Not bewußt geschlechterdiskriminierend uns an literatur- und feuilletonverrückte Frauen aller Altersstufen wenden, die Interesse haben, an einem werbefreien, nichtgewinnerzielungsorientierten und damit chronisch unterfinanzierten Projekt wie dem unseren mitzuwirken. Die Tätigkeit ist unentgeltlich, nimmt nicht wenig Zeit in Anspruch, und Dankbarkeit ist das Einzige, was man bzw. frau erwarten kann. Und selbst die sollte man / frau sich durch kräftiges Auf-die-Schulter-Klopfen nach Vorliegen der druckfrischen neuen Ausgabe des Magazins vor dem Spiegel am besten selbst erweisen.

    Interesse? Dann aber los: Email mit Kurzbio- und -bibliographie an redaktion.blogmag(at)zugetextet.com. Danach geht es wie folgt weiter: Die Bewerbungen werden an die Redaktion weitergegeben. Im Umlaufverfahren werden die ungefähr tausend Zusendungen gesichtet, danach werden bis zu drei Kandidat*innen zur nächsten Redaktionstelefonkonferenz eingeladen, damit sich alle gegenseitig kennenlernen. Und wenn wir uns dabei gegenseitig zusagen, seid Ihr dabei.

    Also: Auf geht’s, ran an die Tastaturen!

    PS.: Wir nehmen auch Männer und Diverse. Kurz: Jede Bewerbung ist willkommen!!!

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.