Sebastian Sokołowski

    Poln. Dichter, Jahrgang 1974, wuchs in Danzig auf. Kam 1988 nach Deutschland und kehrte schließlich 2015 in sein geliebtes Heimatland zurück. Er veröffentlichte bisher drei Gedichtbände in seiner Muttersprache, zuletzt die Sammlung Końcowe odliczania (Die Countdowns), die 2018 in Posen erschien. Er verfasst seine Gedichte von Zeit zu Zeit gern auch in deutscher Sprache. Er lebt in Warschau.

    VERÖFFENTLICHUNGEN
    Drei Gedichtbände in polnischer Sprache:
    Atrapy Dajmoniona (2004)
    Strefy milczenia i nie (2014)
    Końcowe odliczania (2018)

    Gedicht „Das sogenannte Dichterleben“ in zugetextet.com Nr. 6 / 2018 – Print

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.