27.07.2018 19 Uhr: Lesung „Poesie aufs Brot“ Numero Vier erneut im Café der Medienakademie Metzingen

    Das Metzinger Zeitschriften- und Blog-Projekt zugetextet.com stellt die Ausgabe Nr. 5 2018 vor – Autorinnen und Autoren aus nah und fern werden vortragen

    Metzingen. Die Veranstaltungsreihe „Poesie aufs Brot“ geht in ihre vierte Runde und wird damit endgültig zu einem festen Termin im Literaturkalender der Region. Die Besucher erwartet erneut vorgelesene neue Literatur, bei deren Vortrag Gebäck gereicht wird, „um neben dem Geist auch den Körper zu stärken“, beschreibt Thomas Zecher, Vorsitzender des Vereins Medienakademie Metzingen e.V., humorvoll die vom Metzinger Lyriker Walther angeregte Veranstaltungsreihe, deren vierter Termin am Freitag, den 27.07.2018 um 19 Uhr stattfindet. „Wer hätte gedacht“, wirft seine Frau Petra ein, „dass wir diese Lesung nun schon zum 4. Mal stattfinden lassen können?“

    „Mit unserer Lesung sollen drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Erstens wollen wir die druckfrische neue Ausgabe der Zeitschrift zugetextet.com erstmals einem interessierten Publikum vorstellen. Zweitens ist neben der gebotenen geistigen Nahrung auch für das leibliche Wohl der Zuhörer gesorgt, damit am Abend der Magen nicht knurrt. Und zu guter Letzt soll mit dem Überschuss aus den gespendeten Einnahmen die Arbeit der Medienakademie unterstützt werden“, formuliert Walther, der Herausgeber sowie Initiator des Projekts zugetextet.com und Metzinger Bürger ist.

    Die Besucher werden Beiträge aus der aktuellen Ausgabe präsentiert bekommen. Das Thema lautete „Immer wieder sonntags“: „Es thematisiert die Sonntagsrituale, die wir Menschen uns angewöhnt haben, um den Tag des Herrn nach unserer Maßgabe zu gestalten,“ meint Walther mehr als nur leicht ironisch und geht davon aus, die Zuhörer mit der Bandbreite der Texte zu überraschen. Die Lesenden werden zugleich ihre literarischen Werke zum Verkauf anbieten und stehen für Gespräche zur Verfügung.

    Familie Zecher und das MAMetz-Team, Herausgeber und Initiator Werner Theis (Walther) sowie die vortragenden AutorInnen freuen sich auf eine zahlreiche Beteiligung an der dritten Veranstaltung der Reihe „Poesie aufs Brot“. Jeder zahlende Teilnehmer, der spendet, tut auf jeden Fall etwas für diese wichtige Metzinger Kultur- und Mediena(ttra)ktion. Das sollte Motivation genug sein, sich diese Veranstaltung nicht entgehen zu lassen!

    Metzingen, Mai 2018

    Walther

    Mehr zu Magazin und Blog: www.zugetextet.com

    Mehr zur Nummer 5 / 2017: http://www.zugetextet.com/?cat=209

    Mehr zur Medienakademie Metzingen e.V.: www.mametz.de

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.