MedienAkademie METZingen: Veranstaltungen vom 17. bis 28.02.2016

    17 Februar 2016
    View this email in your browser
    Die Exkursion nach Pakistan im Auftrag der Uni Tübingen zur Ehrung von Professor Voelter war ein voller Erfolg. In ungefähr 2 Wochen veranstalten wir einen „Professor Voelter-Abend“ mit einem Reisebericht und einer Filmvorführung. Der genaue Termin steht im nächsten Newsletter.
    Am Samstag, den 20. 02. von 10 bis 14 Uhr startet zum ersten Mal
    das „Repair Cafè“.
    Reparieren anstatt wegwerfen heißt die Devise!

    Am Freitag, den 26.02. um 19:00 gibt es die 2. Buchstabensuppe.
    Nachdem die Erste Buchstabensuppe ein voller Erfolg war, folgt nun die zweite Ausgabe. Die Besucher erwartet vorgetragene neue Literatur, bei deren Vortrag den Teilnehmern eine Suppe gereicht wird. An der Veranstaltung wird die Erstausgabe der neuen Metzinger Literatur-Zeitschrift zugetextet.com erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Eintritt ist frei, für die Suppe ist ein Suppengeld zu entrichten,
    Vier Autorinnen und Autoren aus der Erstausgabe der Zeitschrift und der aktuellen Lyrikanthologie „Der Lyrik eine Bresche“ haben bisher zugesagt, ihre Werke vorzutragen. Es sind dies Clara Rappenecker aus dem Ermstal und Tobias Stenzel aus Unna, die beide ihre Ermstalkrimikurzgeschichte zum Besten geben, H.T. Brohl aus Burghausen (Kurzgeschichte zum Thema Abschied), Matthias Jecker aus der Schweiz und Matthias Kaiser aus Tübingen (die beiden letzteren Lyrik aus der Anthologie). Der Herausgeber Walther, hinter dem sich der Metzinger Dichter Werner Theis, verbirgt, wird durch die Veranstaltung führen und dabei eine Kurzgeschichte der erst 18jährigen Autorin Naddia Rungger aus Südtirol zum Vortrag bringen.

    Die viel beachtete Aufführung „Carmina Burana“ in der Dettinger Schillerhalle (..die Metzinger Stadthalle war dazu zu klein!) wurde von Ermstal.TV in Zusammenarbeit mit der Film AG der Schönbein Realschule mit mehreren Kameras und bestem Ton aufgezeichnet.
    In einem auf 45 Minuten gekürzten Film (aus rechtlichen Gründen) zeigen wir die Highlites der Aufführung am Samstag, den 27.02. um 19:00 Uhr auf unserer Großleinwand.

    Am Sonntag, den 28.02. ab 18:00 Uhr gibt es wieder unseren „Tanztee“ für alle, die gerne klassisch tanzen wollen. Wir reservieren keine Plätze. Bitte frühzeitig kommen.

    Meine Frau Petra und ich freuen uns sehr auf zahlreiche Besucher.
    Viele liebe Grüße an all die Freunde der Medienakademie,
    Thomas Zecher

    Freitag, Datum – 12.30 Uhr

    FilmAG
    Im Rahmen der FilmAG beginnen wir heute mit dem Kamerakurs.

    Samstag, Datum – 19.00 Uhr

    Veranstaltung

    Sonntag, Datum – 15.00 Uhr
    Montag, Datum – 12.30 Uhr

    MontagsKino oder Ruhetag

    Dienstag, Datum – 18.00 Uhr

    Computertreff oder Ruhetag

    Mittwoch, Datum – 19.00 Uhr

    Offenes Atelier
    Mach mit beim Offenen Atelier. Den Pinsel in die Hand nehmen und sich spielerisch mit der Farben- und Formenwelt der Malerei vertraut machen. Mit Farben experimentieren und auch mit unterschiedlichen Malwerkzeugen wie Pinsel, Walzen, Schnüren, Schablonen, Stiften, Kreiden …
    Für diejenigen, die häufiger malen, besteht auch Freiraum und Unterstützung für persönliche Mal-Ideen.

    Material mitbringen, wenn vorhanden:
    Verschiedene Malgründe wie Pappe, Leinwand, Acrylpapier …/ Skizzenblock A3 / Pinsel in verschiedenen Stärken (breiter Universalpinsel 4-6 cm, Flachpinsel 1+2 cm, Rundpinsel) / Acrylfarben: rot, blau, gelb (je warm und kalt), weiß, schwarz / verschiedene Bleistifte (2B/4B) / Schere, Kleber, Wasserglas, Lappen, Schürze …
    Donnerstag, Datum – 19.45 Uhr

    Probe des Metzinger Kammerorchesters. Anschließend Fototermin!

    Copyright © 2016 Medien Akademie Metzingen e.V., All rights reserved.
    Sie bekommen diesen Newsletter, weil Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eingetragen haben.Unsere Adresse ist:

    Medien Akademie Metzingen e.V.

    Eisenbahnstraße 29

    Metzingen 72555

    Germany

    Similar Category Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.