Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Situation wurde die 2. Kölner Literaturnacht verschoben.

Die 2. Kölner Literaturnacht findet aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr nicht statt. Dies entsc...

Haiga im Fokus 26 – Einsendeschluß 20.04.2020 für die nächste Ausgabe HiF 27

Bochum, den 05.04.2020 Liebe  Haiga-Freundinnen, liebe Haiga-Freunde, seit dem 1. April steht die 26. Au...

Krisen- ist Schreibzeit!

Ermunterung von Walther Die Frage ist: Wann ist die Zeit zum Schreiben? Die Antwort ist: nie und immer. Heute...

Vorstellung Honigspur – Haiku-Jahrbuch 2019

Vorwort des Jahrbuchs von Herausgeber Volker Friebel In der Dichtung beschäftigen wir uns mit unserer Welt. N...

Wie es werden könnte, wenn wir uns nicht ändern – Cormac McCarthys The Road rezensiert

von Walther Cormac McCarthy, The Road, Vintage International an Imprint of Random House 2007, ISBN 978-0-30...

Wie es ist und bleibt, wenn sich nichts ändert – Don Winslows „The Border“ rezensiert

von Walther Der 2. Teil unserer Besprechungsreihe mit englischsprachiger Literatur reiht sich fast bruchlos a...

Wie es sein könnte und vielleicht schon wird – John Lanchesters „The Wall“ rezensiert

von Walther John Lanchester, The Wall, Faber & Faber London 2019, ISBN 978-0-571-29873-0, Paperback, 276 ...

Offener Brief: So kann danube books überleben – stellvertretend …

... für viele andere engagierte kleine und mittlere Verlage. Wer zugetextet.com seinen Offenen Brief schickt, ...